[../chateau-lestage-anglais/index.html]
[./die-kellereien.html]
[./weine.html]
[./kleinerladen.html]
[./index.html]
[../index.html]
[http://kreaphoides.net/]
[./familie.html]
[./index.html]
[./impressum.html]
[./photos.html]
[./pressechoix.html]
[./kontakt.html]
[./derweinbergwissen.html]
[./derweinberweinlese.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
DER WEINBERG

Der Weinberg aus nur einem Stück erstreckt sich rund um das Schloss und bedeckt die Ebene des Puy de Menjon, einem ausgezeichneten Terroir, das er mit seinem Nachbarn, Château Fonréaud, teilt.

Von diesem höchsten Punkt im Médoc aus, kann man die Kirchen von Listrac und Moulis, und bei klarem Wetter die Ufer der Gironde sehen. Die Lage und die hier sehr günstigen Winde fördern das langsame und gleichmäßige Wachstum der Trauben.

Der Boden auf Château Lestage besteht in den höheren Lagen größtenteils aus Kies aus den Pyrenäen und Lehm-Kalk- und Mergelböden auf den Hanglagen. Auf Grund dieser besonderen Bodenbeschaffenheit, haben wir der Rebsorte Merlot den Vorzug gegeben, deren Trauben auf einem solchen Terroir einen wahrhaft köstlichen Most hervorbringen.